Schlag auf Schlag # 1 Das Sommerfest

Einem sonnigen Sommerfest bei schweißtreibenden 30 Grad folgte am 7. Juni eine nicht weniger schweißtreibende Aufführung der Musical-AG. Aber fangen wir von vorne an:

Das Sommerfest am 26. Mai fand wie gewohnt zwischen 10 und 14 Uhr statt. Nach einleitenden Worten von Frau Pinter (Konrektorin) und Stefan Berndt (Vorsitzender Förderverein) luden die SchülerInnen und Lehrerinnen die Besucher zu einem bunten Programm auf dem Schulhof und im Schulhaus ein. „Vun allem ebbes“, das diesjährige Motto, ist in Bildern auf der Schul-Website zu bestaunen.

Wir vom Förderverein bedanken uns bei allen helfenden Händen für ihre tatkräftige Unterstützung, beispielsweise beim Auf- und Abbau. Weit mehr als die geplanten 90 Kuchen bereicherten das Kuchenbuffet, Kaffee und Kaltgetränke wurde ausgeschenkt, zahlreiche Würstchen wurden gewendet, unzählige Äpfel in Spiralen gedreht und die Fetapfanne wurde ebenso serviert. Auch an der Kasse wurde fleißig gearbeitet. Wir hoffen alle Gäste und Helfer hatten ebenso viel Spaß wie wir und freuen uns auf das nächste Jahr.

Stammtisch am 6.6.

Am kommenden Mittwoch (6.6., gegen 20Uhr im „Anker“ in Speyer) findet ein Treffen des Fördervereins statt. Es sind alle Eltern und Interessierten, die sich ehrenamtlich engagieren oder einfach mal reinschnuppern möchten, herzlich zum Stammtisch eingeladen!

playmobil-451203__480

Bewegte Köpfe denken schneller

Am 12. April 2018 fand unter dem Motto “Bewegte Köpfe denken schneller” ein Vortrag im Rahmen einer Initiative des Landessportbundes Rheinland-Pfalz in der Salierschule statt.

Im Zentrum stand der Vortrag von Frau Dr. Helga Pollähne von der Universität Koblenz-Landau, der die Frage stellte “Warum ist Bewegung und Sport von zentraler Bedeutung für eine gesunde ganzheitliche Entwicklung von Kindern und welcher Zusammenhang besteht zum erfolgreichen Lernen?”. In dem interaktiven Vortrag mit vielen praktischen Auflockerungsübungen für die Zuhörer wurde deutlich, wie wichtig nicht nur der Sportunterricht sondern auch bewegte Pausen oder Bewegung im Alltag für die Entwicklung der Kinder sind. Der Förderverein sorgte für Brezel und Getränke.

Vor und nach der Veranstaltung gab es tolle Aufführungen der Tanz AG, die in Kooperation mit der Tanzschule Thiele angeboten wird.

 

T-Shirts für die Gewinner

Der Förderverein veranstaltete nach den Sommerferien einen kleinen Wettbewerb unter den 1. Klassen: Von welcher Klasse erhält der FV die meisten Neuanmeldungen für den Verein? Nach den Herbstferien standen gleich zwei Gewinner fest: Sowohl die Klasse 1a von Frau Singer als auch die Klasse 1b von Frau Pfadt (Foto) hatten bei der Anzahl der neuen Mitglieder die Nase vorn. Als Gewinn erhielt jede Klasse einen Satz unserer T-Shirts! Wir bedanken uns ganz herzlich und freuen uns über die vielen neuen Mitglieder aus den ersten Klassen.

IMG_0132

 

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2017​

Ich möchte Sie als Mitglied des Förderverein der Salierschule gerne zu unserer ordentlichen Mitgliederversammlung am 16.11.2017 einladen. Die Versammlung findet um 20 Uhr im Lehrerzimmer der Salierschule im Mausbergweg 106 statt.

Tagesordnung:

1. Bericht des Vorstands für 2016/2017

2. Finanzbericht 2016/2017 des Kassenwarts und der Kassenprüfer

3. Entlastung des Vorstands

4. Turnusgemäße Wahl des/der 1. Vorsitzenden

5. Turnusgemäße Wahl des/der 2. Vorsitzenden

6. Wahl Beisitzer

7. Wahl Kassenprüfer8. Antrag auf Änderung der Beitragssätze

9. Austausch mit der Schulleitung zu aktuellen und geplanten Fördermaßnahmen

10. Verschiedenes (Anregungen, Wünsche, Kritik)

11. Festlegung des nächsten Termins der Mitgliederversammlung
Um die Ziele unseres Fördervereins zum Wohle unserer Kinder bestmöglich verfolgen zu können und auch um das satzungsgemäße Funktionieren des Vereins zu gewährleisten, würden wir uns sehr freuen, Sie bei unserer Versammlung begrüßen zu dürfen.
Informationen zum Verein sowie die aktuelle Fassung der Satzung finden Sie auch auf unserer Internetseite http://www.foerderverein-salierschule.de.

Mit herzlichen Grüßen

Stefan Berndt